loading...
klinika@dr-gajda.pl
(+48) 91 433 07 76
stomatolog Szczecin

Revision- erneute Wurzelkanalbehandlung, bei wiederkehrenden Schmerzen und verbliebenen chronischen Knochenentzündungen

Die Revision ist die Enfernung einer alten Wurzelfüllung mit anschließender Wurzelkanalbehandlung nach dem oben beschriebenen Vorgang.Meistens sind es Schmerzen die den Patienten zu einem Zahnarztbesuch zwingen. Es kommt aber auch vor, dass der Zahn symptomlos bleibt und die pathologischen Prozesse sich nur in dem Röntgenbild zeigen. Dabei zeigt sich meistens eine eine Entzündung des Knochens an der Zahnwurzelspitze. Diese kann zu einer Zyste werden und ist anfangs in der Regel schmerzfrei. Patienten berichten manchmal über ein merkwürdiges Druckgefühl in dieser Region. Die Entzündung befindet sich zu diesem Zeitpunkt noch im chronischen Stadium, da die Körperabwehr diese kontrolliert. Erst wenn nach Jahren, z.B bei schlechter Immunlage durch eine Krankheit des Patienten, die Entzündung wieder akut wird, entstehen starke Dauerschmerzen, häufig einhergehend mit einer eitrigen Schwellung in Form eines Abszesses (siehe zahnärztliche Chirurgie). Die Gründe für diese pathologischen Prozesse und der

Zahnschmerzen nach bereits erfolgter Wurzelkanalbehandlung sind: 

  • Bakterien die im Kanal oder periapikal belassen wurden

  • Vorhandensein von zusätzlichen Kanälen, die nicht während der ersten Wurzelkanalbehandlung entdeckt und behandelt worden sind

  • Kanäle die ungenügend behandelt worden sind, aufgrund von schlechten Zugang oder das fehlen der geeigneten Technik (z.B. das Mikroskop)

  • Abgebrochene und im Kanal belassene Instrumente

  • Erneute, tiefe Karies

  • Übergehen der Entzündung von Nachbarstrukturen

  • Kronenriß/ -bruch



Die Revision läuft ähnlich wie die primäre Wurzelkanalbehandlung ab. Sie ist aber oft wesentlich komplizierter. Der erste Schritt nach einer gründlichen Analyse des Falles ist die erneute Öffnung des Zahnes. Zunächst wird das alte Wurzelfüllmaterial entfernt und eventuell zusätzliche Kanäle dargestellt. Dann reinigt der Zahnarzt die Kanäle. Die Behandlung findet unter dem Mikroskop statt. Nur so können zusätzliche Kanal Ein – und Abgänge lokalisiert werden und schwierige Kanalanatomien unter Sicht behandelt werden. So vorbereitete Kanäle werden erneut dicht mit einem Guttaperchamaterial gefüllt und der Zahn mit einer Krone wiederaufgebaut.

 

Telephonische Reservierung
Online Reservierung

© Dentysta stomatolog Dr-gajda.pl Szczecin - Wszelkie prawa zastrzeżone. Polecane usługi: protetyka, ortodoncja, licówki, wybielanie zębów, tomografia komputerowa, endodoncja.
Strona www.dr-gajda.pl używa ciasteczek (cookies), dzięki którym może działać lepiej. Korzystając ze strony akceptujesz naszą politykę plików cookies Projekt i realizacja strony internetowej: averta.pl.