loading...
klinika@dr-gajda.pl
(+48) 91 433 07 76
stomatolog Szczecin

Nanokompositmaterialien

Dank einer sehr breiten Farbpalette, werden Kompositfüllungen nicht nur im Seitenzahnbereich verwendet. Sie eignen sich besonders gut für den Frontzahnbereich, wo die Ästhetik so wichtig ist.

Manche Komposite enthalten Spuren von Fluorid und haben damit eine prophylaktische Wirkung. Sie werden vor allen den Kindern und Jugendlichen empfohlen.

Komposite verdrängen langsam das Amalgam vom Markt. Sie eignen sie sich vor allem für kleine Defekte. Je größer der Defekt und die Füllung, desto größer die Schrumpfung des Materials beim aushärten mit der Polymerisationslampe und desto größer der Spalt zwischen dem Zahn und Füllung. Um dieses Problem zu meistern verwendet man Komposite ausschließlich in der Schichttechnik. Das Material wird in mehreren Schichten aufgetragen, modelliert und im Anschluss ausgehärtet. Dies reduziert die Schrumpfung des Materials.

Um große Defekte, Verfärbungen oder Anomalien in der Anatomie der Frontzähne zu beseitigen, kann man so genannten Kunststoffveeners anfertigen. Dabei wird die Farbe des Knuststoffs perfekt an die Farbe der Nachbarzähne angepasst. Es wird ca. 0,5mm vom Zahnschmelz abgeschliffen. Der Kunststoff kann entweder direkt auf den Zahn aufgetragen werden oder man nimmt eine Abformung und lässt die Veeners indirekt im zahntechnischem Labor anfertigen.

 

Telephonische Reservierung
Online Reservierung

© Dentysta stomatolog Dr-gajda.pl Szczecin - Wszelkie prawa zastrzeżone. Polecane usługi: protetyka, ortodoncja, licówki, wybielanie zębów, tomografia komputerowa, endodoncja.
Strona www.dr-gajda.pl używa ciasteczek (cookies), dzięki którym może działać lepiej. Korzystając ze strony akceptujesz naszą politykę plików cookies Projekt i realizacja strony internetowej: averta.pl.